Quality

Nur für Forschungszwecke

Zytokine für Forschungszwecke in Premiumqualität

Vollständige und biologisch aktive Zytokine für Forschungszwecke (RUO, “Research Use Only”) werden bei uns im Haus von erfahrenen Proteinwissenschaftlern entwickelt. Dieser Prozess beginnt in unserem Molekularbiologischen Labor mit Gendesign und Expression, und führt dann über die Zellbank weiter zur Fermentation bzw. Zellkultur, Aufreinigung und den abschließenden QC Tests.

Proteine aus E.coli

Mit Fermentations-, Proteinprozessierungs- und Aufreinigungsanlagen auf einer Fläche von über 1.400m2, ist PeproTech in der Lage den Anforderungen seiner Kunden zu entsprechen.

Proteine aus Zellkultur

Mit Zellkultur- und Proteinaufreinigungsanlagen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, ist PeproTech in der Lage glykosylierte und voll biologisch aktive Proteine anzubieten.

 

Produkte ohne tierische Bestandteile

PeproTech’s „Animal-Free“ Produktlinie wurde entwickelt, um potenzielle Risiken zu minimieren, die durch Spuren von aus Tieren stammenden Erregern entstehen, wie Viren, TSE/BSE und unbekannten Keimen.

PeproTech’s aus E. coli stammende “Animal-Free”-Zytokine, werden in einer tierfreien Anlage unter strikten, tierfreien Bedingungen hergestellt. Dabei werden modifizierte Protokolle verwendet, in denen ausschließlich Reagenzien und Chemikalien verwendet werden, die keine tierischen Bestandteile enthalten. Alle Materialien, mit denen die Produkte in Berührung kommen, sind ebenfalls frei von tierischen Bestandteilen.

PeproTech’s aus Zellkultur stammende “Animal-Free”-Zytokine, werden in einem Expressionssystem mit Serum-freiem, tierfreiem und chemisch definiertem Medium hergestellt.

PeproTech’s „Animal-Free“ Proteine haben die gleiche hohe biologische Aktivität und Reinheit, wie die unter Standardbedingungen hergestellten Proteine. Sie sind lyophilisiert, enthalten nur minimale Salzmengen und keine Additive oder Konservierungsmittel.

Qualitätssicherung

PeproTech’s RUO Zytokine erfüllen strenge Qualitätskontrollstandards. Unsere Qualitätssicherungsabteilung gewährleistet, dass die Zytokine gleichbleibende Werte für das Molekulargewicht, die N-terminale Sequenz, die Reinheit und die biologische Aktivität aufweisen. Die Qualitätskontrolle konzentriert sich darauf, dass die Lots in den folgenden Eigenschaften von gleichbleibend guter Qualität sind.

 

Anforderungen der QC-Testung:

Authentizität

RUO Zytokinprodukte werden durch N-terminale Sequenzanalyse, SDS-PAGE und, sofern möglich, auch Massenspektrometrie und Western Blot gegen Standard überprüft.

Biologische Aktivtät

Bestimmt durch relevante in vitro und in vivo Bioassays.

Endotoxin Kontamination

Getestet mit der kinetischen LAL (Limulus Amebocyte Lysate) Methode, um die niedrigsten Endotoxinwerte und die höchste Reinheit zu gewährleisten.

Protein Gehalt

Verifiziert durch UV-Spektroskopie, SDS-PAGE und, sofern möglich, RP-HPLC.

Reinheit

Verifiziert durch SDS-PAGE und, sofern möglich, RP-HPLC. 

Sterilität

Alle Produkte sind durch 0,2µm Filter steril filtriert.