Quality

Antikörper & ELISA Kits

Polyklonale Antikörper

PeproTech’s polyklonale Antikörper werden mittels Antigen-Affinitätschromatographie durch Isolierung spezifischer polyklonaler Antikörper aus Antiserum aufgereinigt. Diese Prozedur nutzt die Spezifität der Antikörper-Antigen-Interaktion und liefert typischerweise >95% reine, spezifische Antikörper. Normalerweise enthält das Serum von Wirtstieren nach der Immunisierung mit Zytokinen nur geringe Mengen (<5%) Zytokin-spezifischer Antikörper, die nicht effektiv durch Standardreinigungsmethoden (z. B. Ionenaustauschchromatographie) oder nicht antigen-spezifische Affinitätsverfahren, wie Protein A/G Affinitätsreinigung, isoliert werden können.

Die großen Mengen unverwandter IgGs, die man in diesen minderwertigen Präparationen findet, können den Hintergrund beträchtlich erhöhen, wenn der Antikörper in analytischen Verfahren wie etwa ELISA, Neutralisierung, Immunhistochemie und Western Blot verwendet wird. Daher kann die Verwendung hochwertiger Antigen-affinitätsgereinigter Antikörperpräparationen helfen, den Hintergrund in diesen analytischen Verfahren zu vermindern.

 

Biotinylierte Antikörper

PeproTech’s biotinylierte Antikörper werden aus hochreinen und spezifischen Antigen-affinitätsgereinigten, polyklonalen Antikörpern hergestellt, und sind daher ideal für die Verwendung in analytischen Verfahren geeignet, die biotinylierte Antikörper benötigen.

 

Monoklonale Antikörper

PeproTech’s monoklonale Antikörper werden gegen das vollständige rekombinante Antigen erzeugt, und wurden in verschiedenen Applikationen gründlich auf ihre Leistungsfähigkeit hin getestet.

 

ELISA Development Kits

PeproTech’s ELISA Development Kits enthalten die notwendigen Schlüsselkomponenten, für die quantitative Messung natürlicher und/oder rekombinanter Proteine in einem Sandwich-ELISA Format. Jedes Kit enthält den Fänger-Antikörper, einen biotinylierten Detektor-Antikörper, einen kalibrierten Antigen-Standard, das Avidin-Peroxidase-Konjugat und ein detailliertes Protokoll.

 

QC-Testung:

Antikörper Gehalt

Verifiziert durch UV-Spektroskopie und SDS-PAGE.

ELISA

Getestet durch „Enzyme Linked Immunosorbent Assay“ (ELISA) auf Antikörper-Antigen-Erkennung und die Quantifizierung des Antigens, mithilfe eines Festphasenuntergrundes, wie einer Polystyrenplatte, Enzym-gekoppelten Reagenzien, und zusätzlichen Detektionsmaterialien. Umfangreiche Optimierung und Kreuzreaktivitätstestung für „ELISA Development Kit” (EDK) Produkte.

Endotoxin Kontamination

Getestet mit der kinetischen LAL (Limulus Amebocyte Lysate) Methode, um die niedrigsten Endotoxinwerte und die höchste Reinheit zu gewährleisten.

Immunhistochemie (IHC) falls zutreffend

Getestet mit einem Immunfärbetest (immunenzymatisch oder immunfluoreszent) auf die spezifische Antikörper-Antigen-Erkennung in einer Gewebe- oder Zellprobe, unter Verwendung eines Enzym-gekoppelten Reagenz und weiterer Detektionsmaterialien.

Neutralisierung falls zutreffend

Getestet um die Antikörper-Konzentration zu ermitteln, die für eine halb-maximale Inhibition [ND50] der biologischen Aktivität des korrespondierenden Antigens benötigt wird.

Sterilität

Alle Produkte sind durch 0,2µm Filter steril filtriert.

Western Blot

Getestet durch einen Immunblot Assay auf Antikörper-Antigen-Erkennung und Quantifizierung, mithilfe einer SDS-PAGE, Nitrozellulose-Membrantransfer, einem Enzym-gekoppelten Reagenz und weiterer Detektionsmaterialien.